Der Kaffee, der mit dem Wind kommt.




Passend zum World Earth-Day am 22.04.2017 brachte der Frachtsegeler "Aventuur" die erste Ladung Bio-Kaffee aus Honduras nach Bremen. Ab Mitte Mai wird dieser Kaffee dann auch bei Kornkraft erhältlich sein.

Gemeinsam mit rund 160 Freiwilligen wurde der Zweimast-Schoner "Aventuur" in über zweijähriger Arbeit umgebaut und unter anderem mit Solarmodulen ausgestattet bevor es im Juli 2016 hieß "Leinen los!". Nach 10 monatiger Reise über den Antlik und zurück legte die "Aventuur" am Samstag, den 22.04.2017 im Europahafen  Bremen an. Mit dem "Avontuur Arrival Festival"  wurde die "Avontuur" gebührend begrüßt. Viele Freiwillge halfen, den mitgesegelten Bio-Kaffee mit Muskelkraft zu löschen und mit historischen Sackkarren aus dem Hafenmseum und Lastenrädern zur Rösterei zu bringen.




 

Das Projekt
Die Weltschifffahrt stößt jährlich mehr CO2-Emissionen aus als die gesamte Bundesrepublik Deutschland in einem Jahr. Was auf unseren Straßen mit grünen Plaketten und Schadstoff-Richtlinien längst geregelt wird, ist aber auf See kaum Thema. Das es auch anders geht zeigt das Projekt "Timbercoast -  cargo under sail". Bei dem Transport mit dem Segelschiff Avontuur werden 90% weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Kaffeetransporten erzeugt!

Der Kaffee
Das Anbaugebiet für die SLOKOFFIE-Bohnen liegt in Honduras, wunderbar umgeben von Bergen und den Naturschutzgebieten Parque Nacional Celaque und dem Reserva de Vida Silvestre Erapuca. Der Kaffee wächst im Schutz von Orangen- und Zitronenbäumen, Bananenstauden und dem Inga, einem Baum der den Boden auf natürliche Weise mit Nitrat düngt auf. Auch ein wunderbarer Dünger sind die getrockneten Cascara, dem Fruchtfleisch der Kaffeekirsche. Ein Besuch bei unseren Bauernfamilien lohnt sich. Was nicht zuletzt am guten Kaffee liegt!


Leben auf dem Kornkraft-Hof

Herzlich Willkommen bei Kornkraft - Großhandel für Naturkost und Frische
im Nordwesten

 

100 % Bio, höchste Qualität, Zuverlässigkeit, vertrauensvoller Kontakt zu den Kunden und regionale Nähe – das sind die fünf Markenzeichen die Kornkraft, einen der führenden Naturkost-Großhändler in Niedersachsen, auszeichnen.

Unser Familienunternehmen mit Sitz in Großenkneten beschäftigt über 100  Mitarbeiter und betreut rund 630 Kunden wie Naturkostfachgeschäfte, Hofläden, Reformhäuser, Großküchen und die Gastronomie. Das hochwertige und umfangreiche Warensortiment umfasst 9.000 Produkte. Dabei spielen Frischeprodukte wie Obst und Gemüse und Molkereiprodukte eine große Rolle.

Der Name Kornkraft steht für konsequent ökologische Erzeugnisse, bevorzugt von den Anbauverbänden, Demeter, Bioland und Naturland. Vertrauensvolle und langfristige Partnerschaften mit Erzeugern und Herstellern garantieren eine hohe Produktsicherheit. Als EMAS zertifizierter Betrieb erfüllt Kornkraft höchste Maßstäbe für Produktsicherheit und Umweltmanagement. Seit über 20 Jahren ist Kornkraft Bioland und Demeter Verarbeiter.

„Aus der Region – in die Region“ ist das Leitbild von Kornkraft seit der Gründung vor über 30 Jahren. Das sichert eine regionale umweltverträgliche Landwirtschaft, Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort und die regionale Wertschöpfung. Wir sorgen dafür, dass regionale Produkte auf kurzen Transportwegen und mit minimalem CO2-Ausstoß für die Verbraucher verfügbar werden.