Marktbericht des Kornkraft-Frische-Teams für die KW 9/2018


Hatten wir in der letzten Woche an dieser Stelle den Frühling angekündigt, so müssen wir das angesichts der arktischen Kältewelle, die uns am Wochenende erreichen wird, leider zurücknehmen.

Die Versorgung mit regionalem Porree wird in dieserWoche voraussichtlich nicht ganz ausreichen, da die Erntebedingungen durch teilweise noch gefrorenen Boden sehr beschwerlich waren. Wir werden daher auch französische Ware als Ersatz anbieten.

Dass wir bereits auf März zugehen merken wir aber an den gut geräumten Hokkaido-Lagern, wir erwarten, dass die heimische Hokkaidosaison in der nächsten Woche beendet ist.

Blumenkohl von der Kooperative Assofruit aus Apulien wird in dieser Woche nur begrenzt zur Verfügung stehen, hier haben auch die kalten Temperaturen der letzten Tage die Ernte verhindert. Wir werden französische oder spanische Ware als Ersatz anbieten, die Preise werden aber steigen.

Rucola aus Italien ist zur Zeit unsicher, da die Qualitäten nicht immer stabil sind.

Eine schöne Woche ohne Frostbeulen wünscht euch….

Euer Kornkraft-Frische-Team

23.02.18 08:26 Alter: 209 days