Marktbericht des Kornkraft Frische-Teams für die KW 8/2019

 

Wir starten mit milden Temperaturen in die neue Woche und alle Gärtner und Landwirte freuen sich über erste Arbeiten auf den Feldern.

Die wärmeren Temperaturen sorgen auch in Spanien für bessere Verfügbarkeit und sinkende Preise. Griechisches Gemüse hingegen bleibt weiter sehr knapp, sodass wir die Nachfrage nach Minigurken und Co. wahrscheinlich auch in dieser Woche nicht decken können.

Auch Ananas kommt zur Zeit nur in sehr begrenzten Mengen in den holländischen Häfen an, sodass wir hier auch weiterhin mit Engpässen rechnen müssen.

Unsere regionalen Birnen Condo werden in dieser Woche auslaufen, als Ersatz haben wir für sie Conference Birnen vom Obsthof Münch eingekauft. Die Birnen handeln wir als Kaliber 55-70, da es sich, wie auch schon bei den Condo Birnen, um unkalibrierte Ware handelt. Wer garantiert große Birnen möchte, kann auf sehr schöne gelegte holländische Ware zurückgreifen.

Neu eingelistet haben wir Pac Choi von der Kooperative Biolatina, die uns auch wieder mit Radieschen versorgen.

Unser Orangenangebot erweitert sich um die super schöne 2-lagig gelegten Navellate von der Kooperative Cambayas.

15.02.19 10:43 Alter: 97 days