Lenz Naturpflege

Mit Lenz Naturpflege haben DIE REGIONALEN, denen auch Kornkraft Naturkost angehört, einen erfolgreichen Neustart ihrer Naturkosmetikmarke hingelegt. Seit Juni können Kund*innen im Naturkosteinzelhandel nun ein gänzlich neues Naturkosmetik-Sortiment kennenlernen. Neben neuen Rezepturen, einem neuen Hersteller und einem neuen Design war dem Großhändlerverband vor allem eines wichtig: Eine konzernfreie Produktion, die bei Logocos/BCI so nicht mehr möglich war.

weiterlesen...

Auch wenn man mit der Zusammenarbeit stets zufrieden war: Die Übernahme von Logocos Naturkosmetik AG durch den Kosmetik-Riesen L’Oreal, bedeutete für DIE REGIONALEN das Ende der Zusammenarbeit. „Wir haben damals beschlossen, erst einmal abzuwarten, was bei Logocos passiert“, so DIE REGIONALEN -Geschäftsführer Timo Tottmann. „Die Zusammenarbeit mit BCI und Logocos war immer gut, professionell und fair. Es arbeiten dort sehr engagierte Menschen. Wir denken gerne an den stets konstruktiven Austausch mit Dr. Kathrin Berger und ihrem Team zurück“, blickt Tottmann zurück, gibt aber zu verstehen, dass „für uns große Konzernstrukturen einfach nicht passen. Wir möchten uns auf den ursprünglichen Bio-Gedanken konzentrieren. So war die Kündigung des Vertrages mit Logocos/BCI Ende 2018 die logische Konsequenz.

Cosmondial als neuer Partner

Bekannt durch die Naturkosmetikmarke benecos, erhielt die bayrische cosmondial GmbH & Co. KG den Zuschlag für das Projekt „Relaunch der Lenz Naturpflege“. Neben fachlicher Qualität und der Abdeckung aller Sortimentsbereiche ist bei den Sulzbachern keine Konzernstruktur zu erkennen: Ein wichtiger Grund für die Entscheidung von DIE REGIONALEN zur Zusammenarbeit.

Neustart mit Hindernissen

„Die Herausforderung war jedoch, dass zwar die Marke uns gehörte, aber die Rezepturen gehörten Logocos. Ein Erwerb der Rechte an den Rezepturen war nicht möglich. Wir mussten deshalb unsere gesamten Produkte nachbauen: erschnüffeln, ercremen, erwaschen“, erzählt Tottmann. „Vor allem der Duft war eine besondere Herausforderung.“

Fast ein Jahr hat die Neuentwicklung der Produkte gedauert. Im März dann endlich das Ergebnis: 30 Produkte mit neuer und vermutlich nahezu vollständig nachgebauter Rezeptur ─ eine Leistung, die auch Fachleute auf der Biofach in Erstaunen versetzte.

Hochwertiger Standard: Cosmos Organic

Entsprachen die Logocos-Produkte noch dem Natrue -Standard, was ungefähr dem Cosmos Natural-Standard entspricht, wird Lenz Naturpflege durch eine „Qualitätssteigerung mit höherem Bio-Anteil“ jetzt mit dem Cosmos Organic-Label ausgelobt. Neu ist auch die Verpackung. Tottmann: „Unser Dank geht an cosmondial-Geschäftsführer Stephan Becker und sein Team, die trotz der extremen Herausforderungen der letzten Monate alles getan haben, damit wir heute mit unserer neuen Lenz Naturpflege wieder am Start sind.“

...weniger

Zu unserem Archiv „Aktuelles“