5. Symposium der ökologischen Landwirtschaft in Almería, Spanien

Im spanischen Almería hat kürzlich das Symposium für ökologische Landwirtschaft stattgefunden. In dem Rahmen wurden viele Betriebe besucht die auch Kornkraft beliefern, darunter die Haciendas Bio/Bellicar, Pepe Fernandez (Murgiverde), Juan Molina Bio in Almería und der Betrieb von Mathias Trumpert Giallo Royal in Málaga. Einer der Schwerpunkte des Symposiums war die weltweit abnehmende Bodenfruchtbarkeit. Ein zentraler Punkt dabei: die Rolle der biologisch-dynamischen Landwirtschaft, für welche die Wiederbelebung und die Bereicherung des Bodenlebens besonders wichtig ist.

Nicht hinter unserem Rücken – Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unserem Essen!

Bisher dürfen nur zugelassene gentechnisch veränderte Organismen (GVO) auf den Markt, wenn sie gekennzeichnet und auf ihre Risiken geprüft wurden. So können Verbraucher:innen, Züchter:innen, Bäuerinnen und Bauern und Akteure aus Verarbeitung und Handel selbst entscheiden was sie produzieren oder konsumieren wollen. Doch die europäische Kommission beabsichtigt, die jetzige Gesetzgebung aufzuweichen.

Inkota Klimasaft

Hilfe am Vulkan San Miguel

In diesen herausfordernden Zeiten tut es gut, auch mal etwas Gutes zu lesen. Deswegen möchten darüber informieren, wie gelebter Klimaschutz funktionieren kann. Denn mit jeder einzelnen gekauften Flasche unseres Klimapositiven Apfelsafts wird aktiv zum Klimaschutz beigetragen. Mehr noch, mit dem Apfelsaft wird auch den Menschen geholfen, die am Vulkan San Miguel in El Salvador leben und unter widrigen Umständen Landwirtschaft betreiben. Denn Kornkraft pflanzt pro verkaufter Kiste Apfelsaft zusammen mit INKOTA dort einen Baum.

#PeopleNotProfit

In der Ukraine ist Krieg und auch wir blicken fassungslos auf das Leid der Menschen vor Ort und derer, die ihre Heimat verlassen mussten. Dieser Krieg muss beendet werden. Er zeigt uns aber auch auf dramatische Weise, dass wir uns von der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern schnellstmöglich lösen müssen. Für Freitag, den 25. März, ruft Fridays for Future zur Teilnahme am Globalen Klimastreik auf. Er findet unter dem Motto #PeopleNotProfit statt.

#PeopleNotProfit

In der Ukraine ist Krieg und auch wir blicken fassungslos auf das Leid der Menschen vor Ort und derer, die ihre Heimat verlassen mussten. Dieser Krieg muss beendet werden. Er zeigt uns aber auch auf dramatische Weise, dass wir uns von der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern schnellstmöglich lösen müssen. Für Freitag, den 25. März, ruft…

Flüchtlingshilfe

Kornkraft hilft Geflüchteten aus der Ukraine

Es ist Krieg in Europa. Innerhalb kürzester Zeit ist der Krieg gegen die Ukraine auch in unserer Region angekommen. Auch die Gemeinde Ahlhorn hat die ersten Geflüchteten aufgenommen: 30 Schüler aus Lwiw (Ukraine), im Alter von 8 bis 16 Jahren, sind gemeinsam mit zwölf Müttern und drei Lehrerinnen durch die Hilfe der Graf-Anton-Günther-Schule, der Evangelischen Kirche und des Landkreises Oldenburg im Tagungs- und Seminarhaus „Blockhaus Ahlhorn“ untergebracht. ..