Nicht hinter unserem Rücken – Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unserem Essen!

Bisher dürfen nur zugelassene gentechnisch veränderte Organismen (GVO) auf den Markt, wenn sie gekennzeichnet und auf ihre Risiken geprüft wurden. So können Verbraucher:innen, Züchter:innen, Bäuerinnen und Bauern und Akteure aus Verarbeitung und Handel selbst entscheiden was sie produzieren oder konsumieren wollen. Doch die europäische Kommission beabsichtigt, die jetzige Gesetzgebung aufzuweichen.

Endlich wieder Messe!

Bei bestem Sonnenschein begrüßte Familie Schritt und das Kornkraft-Team am 8. Mai nach drei Jahren endlich wieder Kund*innen und Fachpublikum aus dem Nord-Westen in Huntlosen. Über 450 interessierte Fach-Besucher*innen informierten sich an den 100 Ständen der Bio-Hersteller im großen Messezelt. Die große Freude, endlich wieder zusammenzutreffen, war überall zu spüren…

Inkota Klimasaft

Hilfe am Vulkan San Miguel

In diesen herausfordernden Zeiten tut es gut, auch mal etwas Gutes zu lesen. Deswegen möchten darüber informieren, wie gelebter Klimaschutz funktionieren kann. Denn mit jeder einzelnen gekauften Flasche unseres Klimapositiven Apfelsafts wird aktiv zum Klimaschutz beigetragen. Mehr noch, mit dem Apfelsaft wird auch den Menschen geholfen, die am Vulkan San Miguel in El Salvador leben und unter widrigen Umständen Landwirtschaft betreiben. Denn Kornkraft pflanzt pro verkaufter Kiste Apfelsaft zusammen mit INKOTA dort einen Baum.

#PeopleNotProfit

In der Ukraine ist Krieg und auch wir blicken fassungslos auf das Leid der Menschen vor Ort und derer, die ihre Heimat verlassen mussten. Dieser Krieg muss beendet werden. Er zeigt uns aber auch auf dramatische Weise, dass wir uns von der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern schnellstmöglich lösen müssen. Für Freitag, den 25. März, ruft…

Flüchtlingshilfe

Kornkraft hilft Geflüchteten aus der Ukraine

Es ist Krieg in Europa. Innerhalb kürzester Zeit ist der Krieg gegen die Ukraine auch in unserer Region angekommen. Auch die Gemeinde Ahlhorn hat die ersten Geflüchteten aufgenommen: 30 Schüler aus Lwiw (Ukraine), im Alter von 8 bis 16 Jahren, sind gemeinsam mit zwölf Müttern und drei Lehrerinnen durch die Hilfe der Graf-Anton-Günther-Schule, der Evangelischen Kirche und des Landkreises Oldenburg im Tagungs- und Seminarhaus „Blockhaus Ahlhorn“ untergebracht. ..

Weltklimarat veröffentlicht 2. Bericht

Weltklimarat veröffentlicht 2. Bericht: „Wir dürfen keine Zeit verlieren, wir müssen sofort handeln“

Wenige Tage nach der russischen Invasion in die Ukraine richtet sich die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit ganz auf das Kriegsgeschehen. Daher ist die Gefahr größer als sonst, dass der jüngste Weltklimabericht nicht wahrgenommen wird. Zu verhindern ist die Erderwärmung nicht mehr. Umso wichtiger ist es, dass die Anstrengungen zur Anpassung an den Klimawandel intensiviert werden. [show_more…

HACCP

HACCP im Bioladen

Dienstag, 14.06.2022 15:00 bis 17:00 Uhr Sehen Sie der nächsten Lebensmittelkontrolle entspannt entgegen. Mit den Informationen aus diesem Seminar und der darauf aufbauenden Dokumentation sind Sie gut gerüstet und erfüllen die gesetzlichen Anforderungen. Praktische Tipps erleichtern die tägliche Umsetzung.[show_more color=“#000000” align=“left“ more=weiterlesen… less=…weniger] gesetzliche Anforderungen nach der Lebensmittel-Hygiene-Verordnung und HACCP Hygienevorschriften für den Verkauf /…