Bärlauch Bund


Marktbericht unseres Frischeteams für die KW 13/2020

Auch im Obst- und Gemüseanbau und Handel kommt es durch das Corona-Virus nun zu spürbaren Einschränkungen. Zum einen entwickelt sich die Nachfrage sehr dynamisch. Das allein stellt manchen Betrieb schon vor Herausforderungen in der Arbeitsorganisation.

weiterlesen...

In Südeuropa kommt es zudem durch Krankheitsfälle und Notstandsregelungen zu deutlichen personellen Engpässen, so dass es einigen Betrieben schlicht an den Erntehelfern fehlt und sie nicht die vollen Mengen liefern können. Auch die Logistik-Branche kommt an ihre Grenzen, wodurch sich die Frachtkosten mitunter sprunghaft erhöhen. Wir werden es nicht immer schaffen, alle Mehrkosten abzufangen. Im Laufe der Woche werden wir unter Umständen Preise anpassen müssen.

Europäische rote Zwiebeln sind ausverkauft. Gelbe Zwiebeln wird es noch ca. 1-2 Wochen aus der Region geben. Die ägyptische Ware ist in ca. 3 Wochen lieferbar. Auch beim regionalen Hokkaido-Kürbis steuern wir sicher auf das Saisonende zu, im Laufe der Woche ist auch das letzte Lager geräumt.

Süddeutsche Salate hatten wir ursprünglich für nächste Woche angekündigt, aktuell sind sie aber noch zu klein. Die Mengen in Südfrankreich gehen dem Ende entgegen, sodass es zu Lücken kommen kann. Regionale Ware startet erst in ca. 2 Wochen.

...weniger

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar senden